WestfalenAkademie

Freitag, 24.03.2023 - Sonntag, 26.03.2023

Uhrzeit:
Beginn am Freitag um 17 Uhr

Seminarort:
Kloster Wiedenbrück; Unterbringung im SportHotel Wiedenbrück

Referent*in:
Oliver Rau, Susanne Dranaz

Teilnahmebetrag:
80€ pro Person inkl. Verpflegung und Übernachtung

> zur Anmeldung

< zurück

Vielfalt im Verein. Gelungene Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen.

In Vereinen treffen Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen aufeinander. Sie unterscheiden sich in Kommunikation, Entscheidungsfindung und den Formen der Zusammenarbeit. Diese Vielfalt kann Vereine bereichern, aber auch zu Missverständnissen führen. Wie können Konflikte gelöst werden? Wie kann es gelingen, trotzdem am selben Strang zu ziehen?

In diesem Seminar lernen Sie, erfolgreich über kulturelle Unterschiede hinweg miteinander zu arbeiten.

Unsere Themen:

  • Kommunikation: Wie baue ich Vertrauen auf?
  • Kulturelle Vielfalt: was hilft mir in der Vereinsarbeit?
  • Wie vermeide ich Konflikte und Missverständnisse?
  • Führungsstile näher betrachtet: Klare Ansagen von oben oder alle einbeziehen?
  • Planen, Termine vereinbaren, Improvisieren: Wie gehen unterschiedliche Kulturen mit Zeit um?
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Wie finde ich Lösungen, die für alle passen?

Unsere Methoden:

  • Arbeit an Praxisbeispielen aus der Realität
  • Gespräche und Austausch in kleinen Gruppen
  • Kommunikationsübungen
  • Kurze Vorträge zu theoretischen Hintergründen

Angeleitet und begleitet werden Sie dabei von

Oliver Rau, Berater und Coach (DGSv)

Susanne Dranaz, Beraterin und Supervisorin mit dem Schwerpunkt im Bereich Interkulturelle Kompetenz (DGSv)

Ablauf:

  • Freitag, 24.03.2023: 17-21 Uhr
  • Samstag, 25.03.2023: 9-21 Uhr
  • Sonntag, 26.03.2023: 9-12.30 Uhr
  • Anmeldungen zu Veranstaltungen nehmen wir ausschließlich über das entsprechende Online-Formular entgegen.
  • Teilnahmevoraussetzungen
    • Anwesenheit während der gesamten Veranstaltungszeit
    • Engagement oder Tätigkeit in einem Verein oder einer gemeinnützigen Organisation
    • Bereitschaft, mit den anderen Teilnehmenden über die eigene Organisation und Erfahrungen zu sprechen
  • Fahrtkosten für die An- und Abreise sind von den Teilnehmer*innen selbst zu tragen
  • Die Teilnahmepauschale schließt das Seminarprogramm, die Unterkunft und Verpflegung zu den Hauptmahlzeiten im Rahmen des Seminars ein, sofern nicht anders ausgewiesen.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Verzicht auf einzelne Leistungen die Teilnahmepauschale nicht mindert.
  • Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Westfalen-Akademie das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.
  • Nach Eingang Ihrer ausgefüllten Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Ihre Anmeldung gilt mit der Zahlung des Teilnahmebeitrags als verbindlich, mit dem Sie gleichzeitig die Teilnahmebedingungen anerkennen.
  • Sollten Sie nicht teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Stornierung bis spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Bei einer späteren Stornierung oder bei Fernbleiben wird die volle Seminarpauschale fällig, sofern der Seminarplatz nicht mehr nachbesetzt werden kann.
  • Ausfall von Veranstaltungen: Bei zu geringer Teilnehmer*innenzahl oder in Fällen höherer Gewalt behalten wir uns die Absage der Veranstaltung vor. In einem solchen Fall informieren wir Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt.